1. Wer

… steckt hinter dem Marktplatz Donau?

Mutterunternehmen ist die Brauerei Zoller-Hof aus Sigmaringen.

Sie hat das Projekt im Rahmen des Land (auf) Schwung initiiert und nimmt nun weitere Partner mit an Bord.

… ist Geschäftsführer der Marktplatz Donau GmbH?

Claudia Sieben und Ralf Rakel führen seit Jahren erfolgreich eine mittelständische Brauerei in der Region.

Ressourceneinsparung und Effizienz, Gesundheitsbewusstsein und vor allem die ganzheitliche Betrachtung

ökologischer Gesichtspunkte sind die Themen und Herausforderungen von heute,

denen sie sich gerne stellen, um auch morgen noch für Sie leckere Bierspezialitäten am Fuße

des Schlosses der Hohenzollern mitten im schönen Donautal zu brauen.

Der Marktplatz Donau ist der logische nächste Schritt für ein Mehr an regionaler

Wertschöpfung.

… hat ein Interesse daran?

Der Verbraucher, denn er bekommt was er kennt. Von nebenan mit bestem Gewissen.

Der Konsument, von überall her, der nun online die guten DonauTaler® Produkte einkaufen

kann.

Der Produzent, denn er windet sich aus den Klauen des filialisierten Einzelhandels und erschafft neue

Vertriebsalternativen.

Der Tourist, für den alles auf einen Blick und aus einer Hand den Urlaub noch entspannter

macht.

Der Partner des Marktplatz Donau durch Synergieeffekte und Seitenlernen in den Bereichen

Vertrieb, Marketing, PR, Online, Logistik, Austausch etc.

Der Handel vor Ort, den nun entsteht die Möglichkeit glokal E-Commerce zu betreiben.

Der Landkreis Sigmaringen, der eine neue Strahl- und Anziehungskraft entwickelt und einen

Kümmerer bekommt.

Die Region (Junge) Donau, in der noch viel verstecktes Potential schlummert.

… unterstützt das Projekt?

Ganz viele Einzelpersonen, die mit Leib und Seele für das Projekt Marktplatz Donau brennen,

weil sie einen Sinn dahinter sehen. Daneben eine Reihe von namhaften Partnern – und diese

werden immer mehr.

… ist Handlungsbevollmächtigter?

Felix ist ein Genießer, der aus Leidenschaft und mit gutem Appetit regionale Produkte, gute

Lebensmittel und herausragendes Essen und Trinken verkaufen möchte. Aus Überzeugung

und mit guten Argumenten tritt er für regionale Wertschöpfung ein und freut sich bei

Anregungen, Fragen, Wünschen und Kritik mit Ihnen ins Gespräch zu kommen

2. Was

… macht der Marktplatz Donau?

Das Projekt „Marktplatz Donau“ wird als Start- und Pilotprojekt des „Regionalen

Zukunftskonzepts des Landkreises Sigmaringen“ gefördert von „Land(auf)Schwung“.

Durch den Zusammenschluss und die Zusammenarbeit von Partnern wird die Marktposition

jedes einzelnen Anbieters gestärkt und Chancengleichheit bzw. gleichberechtigte

Marktchancen auch für kleinere, regionale Anbieter geschaffen.

Eine Vielzahl gewerbliche Anbieter – unter anderem Manufakturen aus den Bereichen Essen &

Trinken sind mit dabei. Sie verkaufen ausgewählte Produkte auf dem Marktplatz Donau, präsentieren ihre

Produkte in den Geschenkkörben auch bei den Partnern, benötigen keinen eigenen Webshop,

profitieren von den gemeinsamen Vermarktungsaktionen – denn gemeinsam sind wir stark

und können uns im Wettbewerb mit größeren / großen Lebensmittelproduzenten und –

anbietern behaupten.

David gegen Goliath, regionale Manufaktur & Hersteller versus Lebensmittelkonzern. Wir sind

der Überzeugung, dass durch den Marktplatz Donau alle unsere Partner stärker werden.

Lassen Sie uns gemeinsam an etwas arbeiten, das durch seine Vision und Zukunftsfähigkeit

einen großen Mehrwert für alle schaffen und im Konzert der Großen mitspielen kann.

Touristische Leistungsträger entlang der Donau Gastronomiepartner, die regionale Hotellerie

und Übernachtungsbetriebe sowie Anbieter von touristischen Attraktionen nutzen das

Anbieter- und Unternehmernetzwerk und natürlich die vielen gemeinsamen Werbeaktionen,

um neue bzw. zusätzliche Gäste zu erreichen.

Städte und Gemeinden an der (Jungen) Donau, der Landkreis Sigmaringen sowie regionale

Tourismusverbände und weitere strategische Partner präsentieren sich und ihre

(touristischen) Angebote ebenfalls in ausgewählten Medien des Marktplatz Donau. Sie fördern

durch ihre Partnerschaft und Kommunikation des Projektes maßgeblich die regionalen

Anbieter vor Ort.

Wir stärken gemeinsam das Image und die wirtschaftliche Kraft der gesamten Region von

Donaueschingen bis Ulm, beginnend mit dem Landkreis Sigmaringen. Dabei bauen wir auf die

Unterstützung der Experten vor Ort – Landkreis, Städte und Gemeinden. Diesen bieten wir

aktive Unterstützung in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Standortmarketing und Leben

vor Ort.

… ist ein Unternehmens- und Anbieternetzwerk?

Alleine ist es immer schwierig. Wenn nun jedes Unternehmen die selben Fragen stellt und die

gleichen Herausforderungen sieht, dann bringt ein gemeinsam mehr. Es geht also um den

Austausch und Transfer von branchenunterschiedlichen Unternehmen unter dem Oberthema

regionale Wertschöpfung.

… bedeutet Exklusiv-, Premium-, und Netzwerkpakete?

Exklusivpartner bringen alles ein und bekommen alles raus. Die Premium und

Netzwerkpartnerschaften sind gestaffelte Kategorien für unterschiedliche Bedürfnisse und

Größen unserer Partner.

… hat es mit den Mediadaten auf sich?

Der Marktplatz Donau möchte seinen Partnern einen eigenen Zugang zum Kunden bieten,

unter anderem auch in Print und Onlinemedien. Bei allen Partnern ist diese Leistung mit

dabei. Für alle anderen, die das Thema spannend finden und in diesem Rahmen auftreten

möchten, haben wir verschiedene weitere Möglichkeiten gefunden.

… macht der Marktplatz Donau für Städte und Gemeinden?

Wir stärken gemeinsam das Image und die wirtschaftliche Kraft der gesamten Region von

Donaueschingen bis Ulm, beginnend mit dem Landkreis Sigmaringen. Dabei bauen wir auf die

Unterstützung der Experten vor Ort – Landkreis, Städte und Gemeinden. Diesen bieten wir

aktive Unterstützung in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Standortmarketing und Leben

vor Ort.

Erstens fördern Sie mit Ihrem Beitrag die Manufakturen, Direktvermarkter und

Existenzgründer vor Ort. Der Marktplatz Donau bietet hier neben der klassischen

Wirtschaftsförderung weitere Möglichkeiten in den Bereichen Kommunikation, Vertrieb und

Partnering.

Zweitens fördern Sie mit Ihrem Beitrag den Tourismus in und um Ihre Gemeinde herum. Der

Marktplatz Donau bietet eine Plattform für Hotellerie, Gastronomie und Freizeit. Dadurch

erreichen wir gemeinsam mehr Gäste – für Veranstaltungen, Ausflugsziele oder

Erholungsurlaub in der Region.

Drittens steigert der Marktplatz Donau die Wertschöpfung vor Ort. Das erhält lokale Kaufkraft,

erhöht die Gewerbesteuer und führt zu mehr Ausbildungsplätzen. Der Mehrwert in den

Bereichen Wohnen, Leben und Arbeiten steigt durch Ihr Engagement.

3. Wann

… wurde der Marktplatz Donau gegründet?

Der Marktplatz Donau wurde im Sommer 2015 als Land(aus)Schwung Projekt vom

Bundesministerium für Ernährung und landwirtschaftlicher Raum für den Landkreis

Sigmaringen ausgezeichnet. Die Firma Markplatz Donau GmbH, zuständig für die operative

Umsetzung des Projektes, wurde im Januar 2016 gegründet.

… geht der Marktplatz Donau online?

Der Marktplatz Donau ist seit Mitte Juli 2016 online. Die ersten Produkte im Shop wird es ab

Herbst 2016 zu kaufen geben. Bleiben Sie via Social Media, Newsletter oder Blog auf dem

Laufenden oder stolpern Sie über unsere Printpublikationen wie die big!mag Sonderseiten.

… hat der Marktplatz Donau seine ersten Partner

Der Marktplatz Donau hat schon viele Partner. Im Bereich Anbieter ist dies u.a. die Brauerei Zoller-

Hof, Medienpartner ist die Schwäbische Zeitung und das big!mag Magazin. Einige Städte und

Gemeinden sowie touristische Einrichtungen unterstützen uns und es werden immer mehr.

4. Wie

… sieht eine Partnerschaft aus?

Wir haben gewisse Standardpakete, die wir Ihnen gerne zukommen lassen. Viel wichtiger ist

es aber für uns, diesen Begriff mit Leben zu füllen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kontaktieren Sie uns! Wir leben regionale Wertschöpfung.

… sind die Logistikprozesse?

Am Anfang bieten wir Ihnen eine Reihe von regionalen (Themen) Boxen an. Diese bestellen

Sie online und der Marktplatz Donau packt und versendet umgehend. In naher Zukunft

werden Sie die Produkte direkt beim Erzeuger / Hersteller / Manufaktur kaufen können.

… kann ich bestellen?

Unter www.Marktplatz-Donau.de, quasi 25/8☺

5. Wo

… hat der Marktplatz Donau seinen Sitz?

Die Marktplatz Donau GmbH hat Ihren Unternehmenssitz in Sigmaringen und fokussiert sich

aufgrund des Land(auf) Schwung Förderprojektes auch zuerst auf diesen Landkreis.

Doch schon bald werden wir entlang der Jungen Donau weitere Partner mit aufnehmen.

Aber Sie können immer unser Partner werden und sie können von überall einkaufen und genießen.

… liegt das Vertriebsgebiet des Marktplatz Donau?

Unser Partner kommen aus dem Landkreis Sigmaringen, unsere Medienkunden aus dem

Raum entlang der Jungen Donau und unsere Kunden werden immer (inter-) nationaler.

Wussten Sie das Italiener das Donautal lieben?

6. Warum

… wurde eine GmbH gegründet?

Wir wollen kein weiteres Projekt auf die Beine stellen, was nach kurzer Zeit wieder

verschwindet. Mit einer GmbH haben wir alle Möglichkeiten unsere drei Geschäftsmodelle

professionell und unter einem Dach zu betreiben.

… bedarf es noch einer weiteren Donau-Initiative?

Viele Ideen gab es schon einmal und wurden auch recht erfolgreich, aber leider nicht

dauerhaft umgesetzt. Wir wollen mit dem Marktplatz Donau einen Markt schaffen, eine

Plattform in die jeder seine Ideen und Vorstellungen einbringen kann, jedoch mit dem Vorteil

einer zentralen Koordination. Durch ein gemeinsames Auftreten erreichen wir mehr Kunden

und Partner, das ist der Mehrwert für alle.

… hält nur die BZH bzw. die Geschäftsführung Anteile?

· Das Projekt wurde in einem schmalen Zeitfenster während der Antragsstellung des

Landkreises zum Land(Auf)Schwung initiiert.

· Der Marktplatz Donau stellt in eigenem Interesse eines langfristigen Fortbestandes

sicher, dass der Mehrwert für alle Partner mehr als ausreichend ist.

… initiiert von der Brauerei Zoller-Hof und kein Zusammenschluss aller Partner?

· Jedes Projekt benötigt einen Kümmerer.

· Eine Absprache und Abstimmung mit vielen Partnern, hat sicher Vorteile, leider auch

Nachteile in punkto Geschwindigkeit und Verantwortung.

· Der Marktplatz Donau bietet jedem Partner die volle Flexibilität, bzw. ermuntert dazu,

eigene Ideen einzubringen und umzusetzen.

· Der Marktplatz Donau greift nicht in die Kernkompetenzen der Partner ein, sondern

versucht Ihnen den Wasserkopf an zeitraubenden Aufgaben abzunehmen.

7. Welche

… Produkte verkauft der Marktplatz Donau?

Mehr hierzu

… Partner sucht der Marktplatz Donau?

Wir haben Partner in fünf verschiedenen Kategorien, Manufaktur / Hersteller, Kommunal,

Medien, Freizeit & Tourismus sowie Strategie.

… Verbraucher adressiert der Marktplatz Donau?

Die den Unterschied machen wollen.

Die verstanden haben, dass Geld flüssig ist, aber alle anderen Ressourcen endlich sind.

Die ein Lächeln auf dem Gesicht haben, nachdem sie etwas Gutes und Außergewöhnliches

gekauft, gegessen oder getrunken haben.

Die, die gewinnen wollen:D

… Themen besetzt der Marktplatz Donau?

Der Marktplatz Donau dreht sich um das übergeordnete Thema der regionalen

Wertschöpfung. Dazu gehört eine lokale Produktion, ein regionaler Konsum, ein fokussierter

Geldfluss. Nirgends mehr wird dies so deutlich wie beim Thema Essen & Trinken. Brauchen

Sie ein Fernsehbier zum Fernsehen? Essen Sie lieber Eigenmarkennudeln eines Discounters,

Schmeckt Ihnen das Fleisch aus der Massentierhaltung in Niedersachsen wirklich besser? Na

sehen Sie… und schauen Sie online auf dem Marktplatz Donau vorbei.

Fragen und Antworten als Download: