Marktplatz Donau trifft regionale Küche

Marktplatz Donau trifft regionale Küche

Denn mit den Naturpark-Wirten Obere Donau haben wir nun fünf neue Partner an Bord. . Die Naturpark-Wirte Obere Donau sind ein freier Interessen-Zusammenschluss von zertifizierten Schmeck den Süden-Gastronomen. Ihre Gasthäuser liegen im Naturpark Obere Donau. Basis ihrer Zusammenarbeit ist ihr Bekenntnis zur Regionalität: Sie setzen auf regionale und zertifizierte Erzeugnisse, deren Bezug einer neutralen externen Kontrolle unterzogen wird. Sie unterstützen Anliegen, welche Naturschutz, Qualitätserzeugnisse, sanften Tourismus und regionale Küche harmonisieren. Auch pflegen und erhalten sie eine gastliche Wirtshauskultur im ländlichen Raum. Erkennen kann man sie am eigenen Logo und dem Schmeck den Süden-Schild im Eingangsbereich.

Zur Verwirklichung der Ziele sind verschiedene Aktionen geplant. Ab sofort ist in den vier Schmeck den Süden-Gastronomien der „Naturpark-Wirte Teller“ erhältlich. Zu ihm gehören ein zertifiziertes Löwengericht und ein kleines Getränk nach Wahl. Der Pauschalpreis von 14,80 € ist in allen Gasthäusern gleich. Mit dem Naturpark-Wirte Teller sollen die Anliegen der Naturpark-Wirte bekannt gemacht werden. Die Gerichte können saisonal wechseln.

Damit erweitert sich das Marktplatz Donau Partnernetzwerk um einige namhafte Adressen in der Region. Es zeigt auch, dass beim Theam der regionalen Wertschöpfung keine klare Trennung zwischen Direkterzeugung, Wirtschaftsförderung, Regionalmarketing und Tourismus möglich ist. Dies ist aber auch nicht nötig, denn Gäste und Kunden kennen keine klaren Grenzen mehr. Sie wollen von überzeugenden Betrieben, Produkten und den dahinter stehenden Personen überzeugt werden. Überzeugen auch Sie sich:

Außerdem haben wir in der aktuellen Ausgabe neben regionaler Küche noch heiße Tips für die Sommerferien und Freizeitgestaltung. Das Happyland in bad Saulgau bietet Sonderkonditionen, nicht nur für Regentage. Das E-Bike Center im Talhof Donautal lädt zu geführten Bike-Touren ein. Der Clou dabei, die Gebühr wird auf den spätere Kauf eines Bikes angerechnet. So machen Testfahrten doppelt Spaß, denn das Donautal bietet wirklich für jeden Fahrer die passende Herausforderung.

 

0

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen