Kontakt:

Stadt Meßkirch
Conradin-Kreutzer-Straße 1
88605 Meßkirch
Telefon: 07575 206-0
Email: info@messkirch.de

Tourist-Information Meßkirch
Hauptstraße 25-27
Telefon: 07575 206-46

  • attrakiver Standort für Gewerbe – & Industrieunternehmen
  • verkehrsgünstige Lage
  • hoher Freizeitwert
  • architektonische Besonderheiten

Die Stadt Meßkirch

Die verkehrsgünstige Lage an der Schnittstelle der Bundesstraßen B 311 und B 313 macht Meßkirch zu einem attraktiven Standort für Gewerbe- und Industrieunternehmen. Neben einer funktionalen Infrastruktur und günstigen Preisen profitieren Existenzgründer in Meßkirch von einer landschaftlich reizvollen Umgebung, die eigentlich gar nicht industriegebiets-typisch ist. Zur Erholung und Entspannung finden in Meßkirch und unmittelbarer Umgebung Unternehmer und Mitarbeiter einen hohen Freizeitwert. Die ehemalige badische Residenzstadt hat eine reiche geschichtliche Vergangenheit, weist mit ihrer erhaltenen spätmittelalterlichen Altstadt architektonische Besonderheiten auf und besitzt Bauwerke von kulturellem Wert.

Bereits von weitem wird das Stadtbild Meßkirchs durch das Schloss der Grafen von Zimmern und die Barockkirche St. Martin geprägt. Auf einer Anhöhe gelegen bildet das Renaissance-Schloss mit dem angrenzenden Hofgarten und der Stadtpfarrkirche ein wunderschönes Areal, das zum Schlendern und Verweilen einlädt. Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Schloss der Grafen von Zimmern bietet heute ein ansprechendes Ambiente für Veranstaltungen der verschiedensten Art und beherbergt außerdem drei Museen. Seit 2013 ist Meßkirch um ein Ausflugsziel reicher: Campus Galli, die karolingische Klosterstadt Meßkirch.

Alle Partner