Kontakt

Thomas Widmer GmbH
Rentamtstraße 11
88356 Ostrach
Telefon: +49 07585 2692
E-mail: info@widmer-ofenbau.de

Öffnungszeiten

Dienstag: 16-18 Uhr
Donnerstag: 16-18 Uhr
Freitag: 16-18 Uhr
Samstag: 10-13 Uh

Im Netz

http://www.widmer-ofenbau.de/
http://www.kiimoto-feuer.de/
https://www.facebook.com/Widmer-Ofenbau

Ofenbau – eine alte Tradition

Schon vor über 60 Jahren baute Großvater Franz Xaver Widmer in Ostrach Grundöfen und Speicheröfen in vielseitigen, interessanten Ausführungen. In manchem Haus sind diese Raritäten des Ofenbaus noch heute zu finden und vermitteln Gemütlichkeit und Tradition.

Später setzte sein Sohn Franz Josef Widmer diese schöne Handwerks-Tradition fort und baute als einziger Kachelofenbauer in Ostrach die schönsten Öfen und Herde. Sohn Thomas Widmer begeisterte sich sehr früh für den Ofenbau des Vaters. Er lernte dieses Handwerk im Allgäu, machte 2004 seinen Meister, und entwickelte 2006 als Handwerksbetrieb die ersten Öfen und Herde selbst, 2007 übernahm er den Betrieb seines Vaters. Seitdem ist Thomas Widmer in der Region weitbekannt als tüchtiger Ofen- und Kaminbauer. Wohn- und Architekturberatung in Verbindung mit diesem einzigartigen Handwerk sind sein Steckenpferd. Seit Beginn hat er einige hundert Öfen, Kamine und Herde gebaut.

Heizung – in und um Ostrach

Die wertvollen Handwerks-Arbeiten im Aus-, Umbau und Ofenbau der individuellen Betriebe aus Ostrach und der Region erkennt der Besucher auf den ersten Blick und spürt, mit welcher Liebe im Detail hier gearbeitet wurde. Seit Urgedenken ist für den Menschen das Feuer ein faszinierendes und auch ehrfurchtvolles Erleben. So ist es kein Wunder, der Kamin ist heute weit mehr als eine Feuerstelle. Er ist Mittelpunkt des Heimes, Treffpunkt für Familie und Freunde, umgeben von Objekten des Wohlgefühls, begleitet von Sinnlichkeit.

Heute geht es vielen Menschen gleich, es gibt eine ganz tiefsitzende, urzeitliche Sehnsucht nach dem offenen Feuer, hier möchte man sich treffen, versammeln, hier ist eine Zone des Friedens. Man findet Entspannung, Wärme und Sicherheit. Es hat auch etwas ganz Sinnliches, es duftet gut, knistert vor sich hin. Das Kaminfeuer ist heute sozusagen die Gegenwelt zum hektischen, konfliktreichen Alltag. Stilvoll eingerichtete Wohnräume sind so verschieden wie die Lebensträume, sie spiegeln den Charakter, ja vielleicht die Persönlichkeit ihrer Bewohner wieder.

Innovation für neue Anforderungen

Glücklicherweise ist das Design von Feuerstellen heute ausgesprochen anpassungsfähig. Ein kleines Wunder, dass dem Kamin- und Ofenbaumeister Thomas Widmer dank seiner Kreativität immer wieder die Entwicklung und der Bau von Wohnkaminen in diesem Sinne und im Einklang mit moderner Wohnkultur in bewundernswerter Weise gelingt. Dass hierbei die neueste, technische Vollkommenheit genauso im Mittelpunkt steht, wie die unterschiedlich design-orientierten Feuerstellen, ist selbstverständlich. Umweltforderungen der Zukunft werden dabei schon heute vorausschauend erfüllt. So wird das Zuhause zu einer wahren Oase des natürlichen Lebens und der Gemütlichkeit.

Am besten, Sie sprechen Thomas Widmer an und vereinbaren einen Besuchstermin für den Ofenbau in Ihrem Hause – so findet das Kamin-Feuer auch bei Ihnen den richtigen Platz.

Alle Partner